Erwerbsschaden nach einem Verkehrsunfall

Ansprüche des Geschädigten auf Ersatz seines Erwerbsschaden

Nach den einschlägigen zivilrechtlichen Vorschriften hat der Geschädigte eines Verkehrsunfalls Anspruch auf Ersatz seines wirtschaftlichen Schadens, der ihm dadurch entsteht, dass er seine Arbeitskraft unfallbedingt nicht mehr oder nur noch eingeschränkt verwenden kann.
Voraussetzung eines Anspruchs auf Ersatz des Erwerbsschadens sind eine durch einen Verkehrsunfall verursachte Verletzung seines Körpers oder seiner Gesundheit, eine hierdurch geminderte oder ganz aufgehobene Erwerbsfähigkeit sowie ein durch die konkrete Erwerbsminderung hervorgerufener finanzieller Schaden.

Arten des Erwerbsschadens

Es gibt verschiedene Arten des Erwerbsschadens. Der "klassische" Erwerbsschaden ist der entgangene Arbeitslohn bei abhängig Beschäftigten. Hierzu zählen auch Urlaubsentgelt, Weihnachtsgeld, Sonderzahlungen wie Prämien sowie sonstige Vergütungen.
Umstritten ist, ob und in welchem Umfang entgangenes Arbeislosengeld einen erstattungsfähigen Erwerbsschaden darstellt.
Das Pendant zum Erwerbsschaden bei Selbständigen ist der entgangene Gewinn.
Nicht vergessen werden darf der Haushaltsführungsschaden, soweit er der Deckung der Bedürfnisse der Familie dient. Auch der Verdienstausfall eines nahen Angehörigen während des Besuchs beim Geschädigten im Krankenhaus zählt hierzu.
Zu erstatten sind als Erwerbsschaden auch versicherungsrechtliche Nachteile, die der Geschädigte beispielsweise in Form von verletzungsbedingten Risikozuschlägen erleidet. Ebenso zählen als erstattungsfähiger Erwerbsschaden nach einem Verkehrsunfall eine Minderung der Rentenansprüche, sofern eine Beitragslücke unfallbedingt entstanden ist, sowie steuerliche Nachteile.
Näheres zum Ersatz des Erwerbsschadens kann Ihnen ein auf Verkehrsrecht spezialisierter Rechtsanwalt erklären.


Eingestellt am 20.05.2016 von Andreas Ernst Forsthoff
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)